Robert Oberbeck

Hallo zusammen,

willkommen auf meiner neuen Website.

Der Frühling kommt in großen Schritten und was liegt näher als ein kleiner Frühjahrsputz in meinem Internet Wohnzimmer?

Schaut Euch mal um und ich freue mich über Lob und Kritik zum neuen Design. Großen Dank sende ich an Steffen Wutzke, der hier großartige Arbeit geleistet hat!

Ein bisschen was zu den Änderungen:

Bei den Videos findet Ihr jetzt viele schöne Filme, mehr als auf der alten Website, vor allem die zuletzt veröffentlichten Videos von Hans Magnus Pechel, die letztes Jahr beim fantastischen Konzert in Marburgs Waggonhalle mitgefilmt wurden. Einige Sachen werden wir noch ein bisschen kürzen oder ergänzen, also es tut sich noch was an dieser Stelle.

Mittlerweile bin ich von meiner kleinen, feinen England Reise zurück und habe mit meinem langjährigen musikalischen Partner Heiko Abel in Northamptons Musik Pub Thomas A. Beckett (Link: http://www.mcmanuspub.co.uk/thomas-a-beckett.html)   mit meinen Freunden von der Gruppe Wordsworth gespielt. Wir hatten ein wunderbares Konzert mit großem Lob des Publikums und einer Kneipenschlägerei wie bei den Blues Brothers und schlussendlich einen Feueralarm, der das Konzert um Mitternacht beendete – in jedem Fall denkwürdig. Eigentlich so wie immer bei meinen Konzerten in England…;-)

Im Konzertkalender findet Ihr die bisherigen feststehenden Gigs und da kommt in den nächsten Wochen bestimmt noch was dazu. Im Juni bin ich für drei Gigs mit meinen beiden Kumpeln Markus Rill und Maik Garthe unterwegs – wenn Ihr könnt, seid dabei. Hier gibt es einen Mix aus Country, Blues und Rock’n’Roll.

Ab September bin ich dann im Studio, um endlich mein neues Album im Analoghausstudio mit Tom Ripphahn als Produzent aufzunehmen. Die Veröffentlichung soll im Frühjahr 2018 sein. Also seid bereit, der Marburger Troubadour hat bald ganz heiße Ware am Start.

Bleibt gesund, hoffnungsvoll, europäisch und demokratisch,

Euer Robert.